––––––––––––  Wartung / Reinigung  •  Loks  ––––––––––––

Das Foto zeigt sehr schön die abgelösten Schmutzpartikel. Der Kohlenstaub wird gleich mit herausgespült.

Die Reinigung der Räder, des Getriebes und des Motors ist immer etwas aufwändig. Man kan z. B. Spiritus nehmen und alles mit einem Pinsel säubern. Besser und einfacher geht das mit dem Reinigungsöl SR24.

Ich habe an eine gekürzte Gerade die Kabel für die Spannungsversorgung angelötet und das Gleis diagonal in einenen Plastikbehälter gelegt, damit es nicht verrutscht. Dann ein Loch für das Kabel geschnitten und mit dem Öl befüllt. Dann wird die Lok einfach draufgesetzt (die Kupplungen können vorher auch entnommen werden) und mit ca. 4V ein paar Minuten bei geschlossenem Deckel laufen gelassen. Die Füllhöhe ist ausreichend, der Motor wird auch mit dem Öl durchspült.

Danach mit einem Küchentuch abtupfen, mit Druckluft sachte ausblasen und die Lok demontieren. Ist alles trocken, kann wie gewohnt gefettet und geölt werden.

Die Räder können noch zusätzlich, wie unten beschrieben, gesäubert werden.

Achtung: Das SR24 ersetzt auf keinen Fall die Schmierung von Getriebe und Motorlager!

Bitte beachten: Für eine eventuelle Schädigung Eurer Motoren übernehme ich keine Haftung. Die Art der Reinigung muß jeder für sich selbst entscheiden.

Läuft wieder wie geschmiert...

Alles schön sauber geworden und das Öl greift auch den Kunststoff nicht an.

Aufgrund einer Empfehlung hab ich zum Fetten das Hilty- Fett genommen; zum Ölen der Lager das Hochleistungsöl SRP R-40 für Lagerbuchsen und Kugellager, daß ich auch für meine Slotcars verwende.


•  Oben  •  Loks  •  Räder  •  Anfang  •
ACVision © Copyright 2006 - 2019 by Michael Gewohn














––––––––––––  Wartung / Reinigung  •  Räder  ––––––––––––

Eine schlechte Stromaufnahme wird auch durch verschmutze Räder verursacht. Sachte im Dreiback- Futter eingespannt...

...und mit einem Läppgummi genauso sachte gesäubert. Material wird hier nicht abgenommen.

Beispiel Schienenbus:

Hier sieht man den Unterschied: Links verschmutzt, rechts gereinigt.

Mit der etwas angepaßten Pinzette drücke ich vorsichtig die beiden Schleifer zusammen, wenn die Achse eingesetzt wird.


•  Oben  •  Loks  •  Räder  •  Anfang  •
ACVision © Copyright 2006 - 2019 by Michael Gewohn